Quadratische Outdoor Teppiche

Du suchst einen quadratischen Outdoor-Teppich? Gut! Damit kann man nämlich wunderbar Akzente setzen. Diese Teppichform ist nämlich immer noch exotisch und deshalb besonders.

Auf dieser Seite zeige ich dir nämlich großartige Einsatzmöglichkeiten, geben dir Tipps für den Kauf eines solchen Teppichs und erkläre dir, wie man ihn reinigt.

So bleiben hoffentlich keine Fragen mehr offen.

Einsatzmöglichkeiten

Für quadratische Outdoor Teppiche gibt es unzählige Einsatzmöglichkeiten, den sie sehen einfach überall gut aus. Einige Ideen möchte ich dir aber mitgeben:

  • Badezimmer: Wenn du nach einem schönen Teppich suchst, der nass werden darf, dann ist ein Outdoor-Teppich genau das Richtige. Ein solcher Teppich macht sich wunderbar vor der Badewanne oder der Dusche. Durch die quadratische Form kannst du zusätzlich Akzente setzen. Durch eine geschickte Farbauswahl wird dein Badezimmer durch einen solchen Teppich noch gemütlicher.
  • Garten: Im Garten eignet sich ein quadratischer Teppich als Spielunterlage für Kinder auf dem Gras oder unter Stühlen und Tischen. Allerdings sollte der Teppich nicht allzu lange direkt auf dem Gras liegen, da es ansonsten kaputt geht. Während einer Gartenparty oder einem gemütlichen Tag im Grünen ist ein solcher Teppich aber eine gute Möglichkeit im Garten für eine angenehme Atmosphäre zu sorgen.
  • Terrasse: Auf der Terrasse kann ein quadratischer Outdoor-Teppich unter dem Esstisch platziert werden. So holt man sich ein Stück Wohnung ins Freie, da ein solcher Teppich viel schöner aussieht und sich anfühlt als der Terrassenbelag.
  • Balkon: Gerade auf kleinen Balkonen kann man mit einem quadratischen Teppich dafür sorgen, dass der Platz größer wirkt. Gerade längliche, schmale Balkone werden so optisch vergrößert.
  • Pool: Wenn du in der glücklichen Position bist, einen Pool zu besitzen, kannst du einen Outdoor-Teppich an den Ein-/ und Ausstieg des Pools legen. So verminderst du die Gefahr auszurutschen deutlich. Dabei passt ein quadratischer Teppich perfekt vor die Leiter oder Treppe.
  • Auf Reisen: Wer gerne zeltet oder campt kann sich einen solchen Teppich an den Eingang des Zeltes oder des Wohnmobiles legen. So verhinderst du, dass du Schmutz hineinschleppst und es sieht auch noch gut aus! Quadratische Teppiche passen hierfür perfekt, da sie nicht zu breit sind und dadurch zu viel Raum einnehmen.

Tipps zum Kauf

Wenn du nun schon genau weißt, wofür du einen quadratischen Outdoor Teppich brauchst, möchte ich dir vor dem Kauf einige Tipps geben:

Überstürzte nichts: Überlege erst, ob du einen Teppich wirklich brauchst. Nicht, dass er ungenutzt im Keller verschwindet.

Messen ist die halbe Miete: Vermiss den gewünschten Einsatzort zunächst, damit du weißt, welche Größe dein Outdoor-Teppich haben soll. So vermeidest du Fehlkäufe und du schränkst die Suche direkt ein. Das spart dir später Zeit.

Preise vergleichen: Vergleiche die Preise auf verschiedenen Seiten und bei verschiedenen Herstellern. Oft gibt es bei einigen Anbietern recht ähnliche oder sogar dieselben Teppiche. Dann kannst du dort kaufen, wo der Teppich günstiger ist.

Reinigung und Pflege deines Teppichs

Ein großer Vorteil von Outdoor-Teppichen ist, dass sie leicht zu reinigen sind. Im Gegensatz zu „normalen“ Teppichen bestehen sie aus Kunstfasern und sind daher abwaschbar. Am einfachsten reinigst du deinen Teppich mit einer Bürste und genügend Wasser. Bei starken Verschmutzungen kannst du mit etwas Spülmittel oder einem anderen Reinigungsmittel nachhelfen.

Beachte dabei aber immer die Reinigungshinweise des Teppichs.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben